Grüne Wirtschaft  |  PUBLIKATIONEN  |  18.06.2012

Grüne Ökonomie – Was uns die Natur wert ist

Diese neue Ausgabe von Böll Thema diskutiert einen wichtigen und umstrittenen Aspekt der Grünen Ökonomie: die ökonomische Bewertung von Natur.

Schützen wir die Natur, indem wir ihr einen monetären Wert geben? Welche marktbasierten Ansätze und Instrumente sind sinnvoll und welche nicht? Und wer ist in die Entscheidungen im Natur- und Ökosystemschutz eingebunden?

Böll.Thema spürt neuen Trends – ob positiv oder negativ – nach und richtet den Blick insbesondere auf die von den Vereinten Nationen offensiv betriebene Studie « The Economics of Ecosystems and Biodiversity » (TEEB), die international sehr kontrovers diskutiert wird.

Man kann Grüne Ökonomie – Was uns die Natur wert ist kostenlos bei der Heinrich Böll Stiftung bestellen, oder man kann die Publikation hier bestellen. Die Adresse der Stiftung ist: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin, Tel. 030-285340, Fax: 030-28534109, E-mail: buchversand(at)boell.de

Zurück zur Übersicht